...

...

Samstag, 21. Juli 2018

Die Kraniche ziehen...

WERBUNG
Hallo Ihr Lieben,
ich vernähe für mein Leben gern Stoffe und mag es am Stoffe-Designnähen auch sehr, immer wieder mit Stoffen "konfrontiert" zu werden, die nicht unbedingt auf den allersten Blick meinem Beuteschema entsprechen.




Zudem ist es ja auch andererseits extrem hilfreich, wenn dieses wunderbare Hobby, das ja doch dafür gesorgt hat, dass mittlerweile quasi ein Kleinwagen in meinem Nähkeller parkt, finanziell etwas dadurch entschärft wird, indem man mir wunderbare Stoffpakete schickt, ohne dass ich dafür auf den Paypal-Knopf drücken musste.

Wer war noch dieser unwissende Mensch, der mich auf mein neues Hobby mit den Worten ansprach: "Wie wunderbar, du nähst. Da kannst du doch sicher eine Menge Geld sparen!" Du armer Tor!



Mit anderen Worten, ich vernähe total gern neue Stoffdesigns und bin total glücklich und sehr dankbar darüber, dass mir da mittlerweile einige Stoffhersteller und -geschäfte ihr Vertrauen aussprechen.
Aber manchmal müssen es einfach von mir eigenhändig gekaufte Stoffe sein.

Ich weiß ja, dass ich in diesem Jahr ja eigentlich gar keine Stoffe mehr kaufen wollte (Kombistoffe ausgenommen), aber bereits im März wurde ich rückfällig. Ich bin halt stoffsüchtig.




Und mit diesem wunderbaren Kranich-Stoff wurde ich es ein weiteres Mal. Eigentlich sollte diese wunderbare Webware eine Tasche werden, aber als der Stoff so vor mir lag, wurde mir klar, er muss, muss, muss ein Rock werden. Natürlich ein weiterer Knopfrock von Lumali.




So einfach, so perfekt sitzend und doch so besonders. Als ich dann in meinem Nähkörbchen noch einen kleinen Streifen eines Bündchens in haargenau der passenden Farbe gefunden habe, den ich aus unerfindlichen Gründen aufgehoben hatte und das auf den Millimeter für das Taschenbündchen und die Fakepaspel reichte, glaubte ich an die Bestimmung dieses Stoffs.




Ihn habe ich übrigens bei der wunderbaren Catherine von Mai-Lu gekauft und eigentlich bräuchte ich noch mehr von diesem Suchtstoff, denn eigentlich sollte es ja eine Tasche geben. Und mal ehrlich: Jetzt noch eine Tasche zum Outfit wäre schon lässig.




Auf jeden Fall fühle ich mich mit diesem Rock wirklich pudelwohl. Es ist genau mein Schnitt, mein Stoff und meine Farbe! Und wann hat man sonst schon mal einen Kranich auf dem Po.




















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.