...

...

Montag, 4. Juni 2018

Velara in lässig

WERBUNG

Hallo Ihr Lieben,
hier seht ihr den neuen Liebling in meinem Kleiderschrank: die Velara von Schnittgeflüster aus dem neuen Brushstroke von Stoffduo. Ich bin gleichermaßen verliebt in Hose wie in Stoff.




Als ich den Stoff sah, wusste ich direkt in der nächsten Sekunde, dass er eine Hose werden musste. Warum ich mir so sicher war, keine Ahnung, denn mitterweile habe ich ein paar geniale Kleider und Röcke aus dem Stoff gesehen, aber für mich musste es unbedingt eine Hose werden. Und jetzt ist mir klar, dass mir so ein entspanntes Exemplar wirklich noch gefehlt hatte in meinem Kleiderschrank.




Mitterweile hat sich mich in zwei Urlaube begleitet: Zuerst nach Holland mit den Kindern, wild und spaßig im Ferienpark, und danach nach Mallorca mit dem werten Gatten, wunderbar und entspannt.




Beide Urlaube hat die Hose bestens mitgemacht und sich damit den Stempel "Reisehose 2018" verdient. Und wer hätte gedacht, dass die klassische Gemütlichkeitshose (ja das Wort gibt es in der Familie Muscheid) so gut aussehen könnte?




Bringt mich jetzt bitte nicht in einen Gewissenskonflikt und fragt, welcher Urlaub der schönere war. Ich verweigere die Aussage.




Also lieber zurück zum Stoff. Ich liebe die Brushstrokes in allen drei Farbkombinationen, weil sie einfach so ungeheuer lässig und wirklich besonders daherkommen.




Allerdings haben Mandy von Miss Mia und Nadine von 3fachfrein, die beiden Köpfe hinter dem Stoffduo, ohnehin ein geniales Händchen für schöne Stoffe, musste ich doch feststellen, dass die Stoffe des Stoffduos quasi meine komplette Urlaubsgarderobe ausgemacht haben.  Zwei Kleider, einen Hoodie und eben diese Hose.




Und da ich ein sehr kleiner Mensch bin, reichten 1,5 m auch noch locker für ein Tuch zur Hose. Im Flieger ist es ja doch manchmal etwas kälter, da war ich froh für den lockeren Schal.




Aber bevor ich weiter schwelge? Ich brauche Tipps für den Sommerurlaub 2019. Bislang war es wechselweise Allgäu oder die Ostsee, aber im nächsten Jahr darf es gern mal etwas mit ein wenig mehr Sonne sein. Habt ihr Tipps für einen Urlaub, der unsere drei Jungs glücklich macht und trotzdem noch bezahlbar ist? So á la tollster Campingplatz auf Sardinien oder Super-Finca auf Ibiza? Dann bitte schnellstens her damit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.