...

...

Sonntag, 22. April 2018

Glitter-Baby

WERBUNG

Hallo Ihr Lieben,
heute bringe ich eine Riesenportion Glitzer und Feenstaub mit, sehr untypisch für mich, aber anscheinend komme auch ich nicht an dem Trend dieses Sommers, den Wendepailletten vorbei. Ich schwöre aber, dass ich den Einhörner weiter tapfer widerstehen werde.




Trotzdem brauche anscheinend selbst ich ab und zu eine gehörige Portion Bling-Bling, sodass dieses Stück Wendepailletten aus dem Hause Trolinum, ganz anders als geplant, nicht bei meinen Jungs, sondern bei mir gelandet ist.




Eigentlich sollte dieses grün-schwarze Stückchen Glamour nämlich auf den T-Shirts meiner beiden Kleinen landen. Aber psssst - verratet mich nicht. Klammheimlich habe ich es für mich vernäht.




Hätte mir einmal jemand verraten, dass ich mir im Jahr 2018 einmal eine Beuteltasche aus glitzernden Wendepailletten nähen würde, ich hätte denjenigen wohl auf seinen Gesundheitszustand untersuchen lassen.




Ganz ehrlich: Als Kleidungsstück für mich kann ich mir die kleinen Kreise auch immer noch nicht vorstellen, aber als Tasche finde ich sie sehr lässig.  Die finde sogar der werte Gatte cool.




Obwohl mein Kleinster hat gleich zwei (Kauf-)Paillettenshirts und ihn finde ich darin wirklich ganz schnuckelig. Aber ich glaube, ich bleibe doch lieber bei der Tasche.




Zumal ich gestern bei einem Bummel in dem wirklich wunderschönen Städtchen Bad Salzuflen schlichte Einkaufsbeutel aus Wendepailletten für entspannte 139 Euro gesehen habe. Da mache ich mir mein Unikat doch lieber selber.




Genäht habe ich mir übrigens mal wieder einen meiner Lieblingsschnitte, die Packsein von Farbenmix, denn in die passt so herrlich viel rein. Kombiniert habe ich sie mit dem wunderschönen Kunstleder Marielle, meine Reste von Myo Stoffe.




Auch innen bin ich total opulent geblieben und habe einen Stoff vernäht, der sich von der Haptik her so ein wenig wie ein verwaschenes Wildleder anfühlt. Keine Ahnung, was sich hinter diesem Stoffschätzchen in verwaschenem Gold verbirgt. Auf jeden Fall ein genialer Stoff, der einmal , bleiben wir doch mal bei den nackten Preisen, einen Euro den Meter gekostet hat. Mein Stoffladen für diese besonderen Schätzchen ist leider mittlerweile geschlossen. Schade eigentlich.




Die wunderbaren Wendepailletten bekommt Ihr bei Trolinum. Ach ja, auf einem T-Shirt vernähen sich die Viecher bestimmt einfacher, als wenn man wie bei dieser Tasche hier manchmal gleich sechs Lagen Stoff unter der Nadel hat. Generell muss ich aber sagen, dass sich Wendepailletten total problemlos verarbeiten lassen. Euch also viel Spaß damit.

Und jetzt ab damit zu RUMS.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.