...

...

Montag, 26. März 2018

Gemütlichkeitsoutfit für den Kleinen: Neue Kombis von Staghorn

Hallo Ihr Lieben,
da habe ich nicht schlecht gestaunt, als mich die liebe Mareike von Staghorn Design gefragt habe, ob ich nicht die Kombistoffe zum neusten Batcorn vernähen möge: die Grungie Stripes, Grungie Stars und Crazy Lines.



Ich fand sie perfekt, um meinem Kleinen einen neuen Gemütlichkeitsanzug zu nähen, so heißen Jogginganzüge bei uns im Familienslang. Immerhin fährt er zum ersten Mal ohne mich mit seinen beiden großen Brüdern in den Urlaub. Eine Woche Tierschutzjugend. Uff. 



Ich weiß, er kann das. Auch sein Bruder ist dort mit sieben Jahren schon mitgefahren. Bei einem Betreuerschlüssel von drei Kindern auf einen Betreuern weiß ich, dass für liebevollstes Kümmern gesorgt ist. Trotzdem, er ist doch mein Kleiner - und auf einmal schon so groß. Ich berichtete ja schon neulich, dass ich als Mutter nicht mit jedem Entwicklungsschritt mitkomme.




Um auch das deutlich zu machen: Dieser Urlaub ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Die drei Jungs wollten unbedingt und natürlich freue ich mich einfach sehr für sie.
Kamen sie doch bis jetzt jedes Mal überglücklich zurück und waren gefühlt mindestens drei Zentimeter gewachsen.




Sie erleben dort einfach eine phantastische Zeit und machen tolle Erfahrungen. Spiel, Spaß und Spannung, einfach wunderbar. Zudem machen sie endlich mal selber Küchendienst.



Kann ich meine Jungs schon nicht begleiten und mir meine Kuscheleinheiten abholen, kann ich sie doch zumindest in kuschelige Kleidungsstücke hüllen.


So bekam der Kleine einen Lyri von Miris Nähchaos in Kombination mit einer Luckees von NipNaps. Um das Ganze abzurunden, gab es dann noch eine schnelle Beanie.




Der Kleine ist definitiv überzeugt von seinem neuen Gemütlichkeitsanzug. Als ich ihn in den Koffer packte, gab es große Proteste, wollte er ihn doch unbedingt auf der Hinfahrt tragen: "Das muss sein, Mama!". Das ist doch ein klares Ja für die neue Eigenproduktion von Staghorn.




Dieser Beitrag enthält liebevolle Werbung.



























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.