...

...

Sonntag, 17. Dezember 2017

Mein Dreierpack: Nanuks aus Lammfleece von Tidöblomma

Hallo Ihr Lieben,

ich gebe zu, ich hatte mir das einfacher vorgestellt. Schiebt es auf meine Naivität.
Aber drei Jungs in einem Haushalt, das ist wirklich eine erzieherische Herausforderung. 


Was ich wirklich total unterschätzt habe, ist der Wettkampf untereinander. Der Wettkampf geht wirklich um alles: um das größte Stück Pizza, um Kuschelzeit mit mir, ach, wirklich um alles.



Völlig aus dem Nichts heraus kann da ein Streit ausbrechen.
Aber wehe ich mische mich ein.
Bis ich den Streit unterbunden habe, sind sie schon längst wieder ein Herz und eine Seele.




Gerechtigkeit ist hier ein Dauerthema. Nur haben wir von Anfang an gesagt, dass Gerechtigkeit hier im Hause nicht sein kann, dass alle Kinder gleich behandelt werden, sondern dass jedes Kind das bekommt, was es braucht.
Und die Bedürfnisse eines jeden Kindes können eben ganz unterschiedlich sein.



Ach ja, auch Mütter und Väter haben übrigens Bedürfnisse und diese laufen oftmals ziemlich konträr zu denen ihrer Sprösslinge.



Nun ja, in diesem Fall war klar, was Gerechtigkeit bedeutet: Jeder der drei brauchte unbedingt einen Hoodie aus dem tollen Lammfleece von Tidöblomma.



Den bekommt Ihr übrigens hier: https://www.tidoeblomma.de/stoffe/




Wie ich finde, ein echter Traum. Deswegen habe ich übrigens direkt nach der Fertigstellung dieser drei Nanuks von Meine Herzensweltnoch weiteren Stoff für mich geordert.




Denn Ihr wisst ja, auch Mütter haben Bedürfnisse.
Meine Lieblingsfarbe ist übrigens das wunderschöne Petrol. Und Eure?


Ach ja, auch die wunderschönen Lennart-Applikation bekommt Ihr bei Tidöblomma.











1 Kommentar:

  1. Wahnsinn wie wandelbar dieses Schnittmuster ist und was du tolles daraus gemacht hast! Diese Pullis stehen deinen Jungs wirklich toll und es wird sicher keiner das Gefühl haben den anderen zurück zustehen ;) Bin auch immer wieder erstaunt, wie ausgeprägt das Konkurrenzverhalten der männlichen Gattung auch in jungen Jahren ist... und ich hab "nur" zwei Jungs :D LG, "Dauergast" Birgit

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.