...

...

Dienstag, 29. August 2017

Fischer Fritze und so weiter...

Hallo Ihr Lieben,
wie gut, wenn der Urlaub die passenden Locations für das Genähte bietet. Meine Jungs beschwerten sich übrigens massiv bei mir, dass ich keinen Kescher im Urlaubsgepäck verstaut habe. Denn unser wunderbarer Badesee im Allgäu war tatsächlich äußerst fischreich. Quasi passend zum Shirt. Fischers Fritze und so weiter...




Den wunderschönen Fischjersey von Mai-Lu hatte ich Euch ja bereits einmal gezeigt, so habe ich aus ihm ja bereits eine Kombi aus Joel und Waldemar von Mialuna genäht. Unser Einschulungsshirt. Da ja aber so lang im Vorhinein nicht klar war, wie das Wetter an diesem besonderen Tag sein würde, habe ich vorsichtshalber auch eine Kurzarmvariante genäht: den Pepe ebenfalls von Mialuna.





Aktuell sieht es auch eher nach Langarmshirt aus. Der Sommer endet anscheinend passenderweise ein Tag vor der Einschulung. Ist ja auch irgendwie klar. Ihr wisst schon, der Ernst des Lebens usw. Nicht, dass die Kinder da etwas falsch verstehen könnten. Nichts mit Sommer, Sonne und Leichtigkeit.




Gut also, dass der Kleine sein Shirt bereits im Urlaub probegetragen hat.





Schön auch, dass zweimal ein halber Meter Stoff in seiner Größe tatsächlich für ein Langarm und dieses Kurzarmshirt gereicht haben. Neben dem Fischjersey habe ich nämlich noch einen halben Meter eines dänischen Jerseys des Labels Avalana, ebenfalls gekauft bei Mai-Lu, verwendet.





Und aus so schönen Stoffen kann man auch gern mal zwei Shirts haben... und natürlich auch ein paar mehr Bilder...















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.