...

...

Samstag, 10. Februar 2018

Mein Strandläufer...

Hallo Ihr Lieben,
es gibt ja so Frauen, die sind immer perfekt ... also perfekt durchgestylt meine ich.
Da passt dann alles zusammen und ist wunderbar aufeinander abgestimmt: vom Lippenstift, über den Schal bis hin zu den Schuhspitzen. Mir macht sowas immer ein wenig Angst, zumindest wenn ich über den Aufwand nachdenke, den solch ein Outfit mit sich bringen muss.

So eine Frau war ich nie - davon abgesehen, dass ich es ganz frauenuntypisch eigentlich sogar richtig hasse, Schuhe zu kaufen. Insofern fehlt mir zumindest meist das passende Schuhwerk.




Aber jetzt habe ich einen ganz weiten Schritt vorwärts in Richtung "Perfekt aufeinander abgestimmtes Styling" gemacht. Ich habe mir nämlich eine Tasche passend zu meinem Notizbuch genäht. Damit dürfte ich doch wirklich ganz weit vorn sein, oder?




Während bislang bei meinen Outfits nie so ganz perfekt alles zusammenpasste, bin ich mit diesem Set aus den schönen Stoffen vom Wunderland der Stoffe wirklich total glücklich.




Den schönen Stoff mit den grafischen Mustern habt ihr schon einmal gesehen, als ich Euch meine Notizbuch-Serie gezeigt habe, aber die nette Ulla vom Wunderland der Stoffe hat mir von dem beigefarbenen Canvas gleich noch ein Extrastück mitgeschickt, aus dem einfach die Strandläufer-Tasche von Farbenmix werden.




Diesem wunderbaren Canvas bin ich ja wirklich in all seinen Farbkombinationen rettungslos verfallen. Auch weil er sich einfach so wunderschön kombinieren lässt.




Hier habe ich ihn mit einer Kordel-Paspel in naturweiß kombiniert. Die hat mir übrigens einmal meine liebe Julia von Le.Ni.Ki einfach so geschenkt. Und hier ist das Projekt, das nur auf diese Kordel gewartet hat. Die Kordel passt doch perfekt zur hellen Spitze auf dem Notizbuch.




Gefüttert habe ich das Notizbuch mit einem zartblauen Blumenstoff, den ich ebenfalls vom Wunderland der Stoffe gestellt bekommen habe.
Ich mag ja Kombinationen aus dieser Farbfamilie.




Auch das schöne Baumwollgurtband in taupe und das gestreifte Webband sind aus dem Shop. Schön, wenn man für seine Projekte alle Bestandteile aus einer Hand erhalten kann.




Es war übrigens der erste "Strandläufer", den ich genäht habe. Eine wirklich runde Sache, diese Tasche. Nicht zu klein, nicht zu groß - und wirklich schnell genäht.




So schnell, dass Frau sich diverse Taschen nähen könnte, um sie perfekt auf das jeweilige Outfit abzustimmen.




Aber wie gesagt, ich bin alles andere als perfekt - und Perfektion wird ohnehin überschätzt.




Insofern bin ich sehr glücklich mit dieser Tasche, egal ob sie nun zum Rest des Outfits passt oder nicht.


Dieser Beitrag enthält liebevolle Werbung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen