...

...

Montag, 20. Februar 2017

Pinio by Firlefanz: Einfach nur verliebt...

Hallo Ihr Lieben,
manchmal braucht es gar nicht viel zum Glück. Man nehme einen Meter Vintagesweat, ein bisschen gelben Bündchenrest und ein geniales Schnittmuster. Alles zusammen ergibt ein breites Grinsen bei allen Beteiligten.
Bei der Näherin und beim Träger des Hoodies. Auch der Papa ist restlos überzeugt.





Ich spreche natürlich von "Pinio", dem neuen Schnittmuster für ein Fledermaus-Shirt von Firlefanz.
Falls Ihr denken solltet, Fledermaus und Jungs, das geht gar nicht, kann ich Euch hoffentlich eines Besseren belehren. Ich finde, das passt phantastisch.




Der Schnitt ist so richtig schön lässig. Und durch den Vintagesweat wird dieser entspannte Look noch unterstützt. Ich sehe meinen Sohn damit schon abends am Strand sitzen. Im Frühjahr, wenn die Tage noch schnell kühler werden und man noch mal schnell etwas überwerfen muss.




Pinio geht auch ohne mittlere Teilung, aber hier hat es mir einfach Spaß gemacht, dadurch so mit den Streifen spielen zu können.




Besonders finde ich auch die von mir gewählte Taschenlösung. Um diese besonders zu akzentuieren, habe ich sie mit einem quietschgelben Bündchen kombiniert.




Das macht den Hoodie gleich noch eine Spur frischer, finde ich.




Für mich ein absolutes Lieblingsteil im Kleiderschrank meines Kleinen. Ich fürchte, ich muss ihm verbieten zu wachsen...




Ihr bekommt Pinio hier:
https://de.dawanda.com/product/112085439-ebook-fledermausshirt-pinio-gr-80-146

und hier:
https://www.makerist.de/patterns/fledermausshirt-pinio-gr-80-146







1 Kommentar:

  1. Hihihi ja das wäre schön ,wenn all die coolen selbst genähten Sachen lange passen würden.Vielleicht wird ja der Ich wachse mit Stoff bald erfunden;)
    Ein super schöner Hoodie. Die abgesetzten Taschen geben ihm noch einen extra Pfiff.Eine sehr schöne Idee von Dir.
    Herzlichst Iris

    AntwortenLöschen