...

...

Freitag, 6. Januar 2017

Packs ein aus wunderschönem Canvas

Hallo Ihr Lieben,
erinnert Ihr Euch, dass mich irgendwann im November ein wirklich wunderbares Päckchen der lieben Catherine von Mai-Lu erreichte?
Über ihren Shop bin ich ja irgendwann bei Dawanda gestolpert, weil sie einfach gleichermaßen wunderschöne wie besondere Stoffe anbietet.
Absolut mein Beuteschema kann ich euch verraten.
Nachdem ich mir bereits ein Lieblingstuch aus ihren Stoffen vernäht habe, kam jetzt für unseren Urlaub eine richtig komfortable große Tasche dazu.




Auch ich bin in der Adventszeit über den tollen Mitnäh-Adventskalender von Farbenmix gestolpert. WIe wahrscheinlich ganz viele von Euch, oder?
"Packs ein" heißt die tolle Beuteltasche und in ihr habe ich noch zwei der wunderschönen Stoffe von Mai-Lu vernäht.




Als Hauptstoff einen robusten Canvas in einem schönen Hellblau mit Rautenmuster. Lange habe ich mir überlegt, womit ich ihn kombiniere, weil er mir so am Herzen lag. Dann kam ich auf das hellbraune Taschenleder Marielle mit einem hohen Echtlederanteil und einem wunderbar weichen Griff. Das habe ich übrigens auch aus einem sehr tollen Stoffgeschäft: Myo Stoffe.




"Packs ein" hat einen Verlängerungstunnel, den ich aus einem ganz weichen Tweed gearbeitet habe.
Oben mit einer schönen Moda-Baumwolle als Ösentunnel abgesetzt. Die harmoniert wieder mit dem Webband, mit dem ich das Taschenleder akzentuiert habe. Beides ebenfalls von Myo Stoffe.  Der Tweed gehört zu meinen absoluten Stofflieblingen.




Ein bisschen Spielerei gehört ja zu den Farbenmix-Taschen hinzu. So wie hier der Kordelstopper mit Knopf oder ein bisschen Spielerei mit meinem Label.




Was wirklich beeindruckend ist, ist das Fassungsvermögen von "Packs ein".  Einen mittleren Einkauf verstaut man in ihr wirklich vollkommen problemlos. Statt der einen geplanten Innenstasche habe ich deswegen auch gleich zwei genäht, um in dem großen schwarzen Loch des Tascheninneren noch den Überblick zu behalten.




Generell kann man "Packs ein" wahrscheinlich aber auch in einer etwas verkleinerten Variante nähen, wenn man nicht wie ich im Urlaub seinen halben Haushalt mit sich herumschleppt. 80% der Originalgröße reichen bestimmt auch locker. Aber so für den Urlaub war die Tasche perfekt.




Eigentlich sollte meine Tasche naturfarbene Kordeln bekommen. Leider bekam ich meine Superkordel nicht durch meine Ösen. Entweder mache ich also einen zweiten Anlauf mit einer etwas dünneren Kordel oder ich lebe mit diesem Grau.




Obwohl die naturfarbene Variante schon verdammt gut zum Merinogurtband passen würde, das ich wie fast immer verwendet habe, da ich es so liebe.




Ach, ich bin Euch ja noch den zweiten Stoff von Mai-Lu schuldig: Als Innenfutter habe ich einen Baumwollstoff der genialen Stoffdesignerin Lotta Jansdottar namens "Glimma" verwendet.  Fast zu schön, fürs Innenfutter, oder?




Liebe Catherine, die Nähwelt da draußen ist nicht immer nett und oft bin ich erschrocken, wie viel Konkurrenz, Neid und Missgunst, dort draußen herrscht. Deswegen freue ich mich umso mehr, über das Vertrauen und die Freundlichkeit, die du einfach so in mich gesetzt hast. Es ist mir immer wieder ein so große Freude, deine Stoffe zu vernähen.




Das ist auch etwas, was mich einfach glücklich macht, wenn ich die Tasche trage, weil ich sie immer mit  einem sehr großzügigen und freundlichen Menschen in Verbindung bringen werde - Außerdem finde ich die Tasche einfach geil...




Und jetzt ab damit zu RUMS.

Kommentare:

  1. WOW!!!
    Die Tasche ist ja der Oberhammer!
    Die Farbzusammenstellung Blau mit Braun passt einfach perfekt.
    Und ich finde die graue Kordel jetzt überhaupt nicht störend.
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank für deine netten Worte!
      LG
      Anik

      Löschen
  2. Hallo :-), deine Tasche ist mal wieder traumschön geworden und ich habe mir nun nach deinen ganzen tollen Dea's auch diesen Schnitt zugelegt und muss mich mal im Taschen nähen probieren. Du schaffst wirklich immer wieder tolle Inspirationen, vielen Dank dafür :-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja lieb! Jetzt habe ich gleich richtig gute Laune!
      LG,
      Anik

      Löschen