...

...

Montag, 5. Dezember 2016

Kuscheliger eingepackt in wunderschöne Winterstoffe

Hallo Ihr Lieben,
ich mag es schlicht, skandinavisch schlicht. Ich mag es, wenn Stoffe einfach wirken dürfen, ohne von allzuviel Klimbim erschlagen zu werden.
Deswegen freue ich mich auch sehr, Teil des Designteams der Eigenproduktionen von Rebekah Ginda und Tidöblomma zu sein.

Denn skandinavisch angehauchte Stoffe und ich, das passt richtig gut zusammen.




Dieses Mal durfte ich mir einen wunderschönen Stoff aus der neuen Winterkollektion  "Winterschlaf" aussuchen. Mein Herz schlug definitiv sofort für den smaragdgrünen „Trollskog“. Er hat so einen wunderbaren Retrolook und erinnert mich mit den schlichten Bäumen sehr an die Stoffe meiner Kindheit.




Ich denke, bei einem Blick auf meine Bilder, könnt Ihr verstehen, warum sich erst ich und dann sofort auch mein Kleiner in diesen Stoff verliebt haben.




Diese Farbnuance ist auch einfach ganz besonders. Ich mag diese Zwischentöne.




Also habe ich mir für diesen wunderbaren Stoff eines meiner Lieblingsschnittmuster herausgesucht: den Anorak von der lieben Luzie von For Mami & me by LuMaLi.

Ich finde immer wieder, dass dieses Schnittmuster das etwas aufwändigere Nähen wert ist, denn der Blick auf das Ergebnis begeistert mich immer wieder.




Ich habe ganz dicken graumelierten Wintersweat verwendet und dann alle farbigen Akzente aus dem tollen Trollskog gearbeitet: Kapuzeninnenfutter, die inneren Vorderteile, Paspeln, Duffleecken, Ellenbogenpatches und die Streifenversäuberung.

Getreu meinem Motto, dass man Stoffe wirken lassen muss.




Als ich fertig war, hatte ich dankenswerterweise immer noch ganz viel von meinem so schönen Meter Stoff. Also habe ich dem Kleinen eine passende Mütze zugeschnitten. Die „Beschmützt“ von Nemada passt gut auf seinen Kinderkopf und hält schön warm. Dann der Streifenversäuberung brauchte ich keine Wendeöffnung, sodass die Mütze jetzt eine Wendemütze ist.






Dann hatte ich noch ein Stückchen Stoff übrig. Warum nicht noch ein Snuggel von Joudii, um das Winterset zu komplettieren?




Gesagt, getan. Jetzt ist mein Kleiner komplett in "Trollskog" gehüllt und schwört Stein und Bein, dass er in diesem Outfit nicht mal bei diesen frostigen Temperaturen friert.
Vielleicht hat er sich aber auch einfach warmgespielt...










Kommentare:

  1. Snuggletuch ,Mütze und Sweater sind prima .Du hast recht so ein schöner Stoff muss wirken und das hast Du richtig gut kombiniert.
    LG.Iris

    AntwortenLöschen
  2. Ganz lieben Dank! Es war wirklich nicht schwer, diesen tollen Stoff zu kombinieren.
    LG
    Anik

    AntwortenLöschen
  3. Der Anorak ist klasse, auch im Nebel stelle ich mir die Stoffkombi super vor. Und du machst so tolle Fotos von deinem Kindern in Action.
    Ich habe es geschafft, ich habe auch eine Jacke für meinen Sohn genäht. Nach deiner Inspiration nach dem klimperklein eBook aus Wollwalk. Fotos sind im Kasten, ich hoffe, ich komme vor Weihnachten noch zum bloggen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Lob freut mich total, denn ich habe das Gefühl, dass ich wirklich so langsam eine Entwicklung gemacht habe, was meine Photos angeht. Dank dir sehr! Und: Ich bin gespannt auf deine Jacke!
      Liebe Grüße
      Anik

      Löschen
    2. Ich habe mich übrigens mal auf deinem netten Blog umgeschaut.
      Und: Ostfriesin grüßt Ostfriesin!
      LG

      Löschen
  4. Tataa...Trommelwirbel...http://creation-fada.blogspot.de/2016/12/fuball-jacke.html

    Ganz herzliche Grüße zurück!!!

    AntwortenLöschen