...

...

Sonntag, 25. Dezember 2016

Aller guten Dinge sind drei: Käthe von Konfettipatterns

Hallo Ihr Lieben,
okay, Ihr müsst da jetzt einfach durch.
Meine Liebe zum neuen Schnittmuster von Konfettipatterns ist einfach verdammt groß. Also habe ich während des Probenähens gleich drei Varianten des Pullovers genäht.
Und psst, Stoff für Nummer 4 liegt auch schon bereit, wird aber wohl erst entspannt nach Weihnachten verarbeitet.




Hier also erst einmal die Nummer 3. Da meine Mami mir ja einfach den wunderbaren hellblauen "Cosy Me"-Sweat  aus dem Glückpunkt Shop als Geburtstagsgeschenk abgeluchst hat, musste ich noch einmal nachkaufen und habe mir daraus eine Käthe genäht.




Ich finde nämlich eigentlich, dass so richtige Kuschelpullover eine Länge brauchen, die ein Stück über den Po geht.  Und das geht mit der Käthe ganz wunderbar. Ich fühle mich in ihr sehr gut verpackt.

.


Jetzt fehlt mir in meiner Farbkollektion eigentlich nur noch der graue Stoff.  Den hat allerdings meine Tante schon vernäht. Wir könnten also ein Familienphoto ganz in "Cosy me" machen.
Mir gefällt dieses digital gedruckte Strickmuster aus der Hand von Cherry Picking auf jeden Fall sehr.




Ansonsten bin ich beim Altbewährten geblieben. Lange Saumbündchen, Loopkragen mit Ösen unterlegt mit Snap Pap, abgesteppte Nähte und hier noch einen Einsatz aus dem Hauptstoff im Saumbündchen.




Mir ist also absolut kuschelwarm in diesem Outfit. Ein richtig schöner Winterstoff.
Der auch gar nicht so viel an Spielerei braucht, finde ich. Als nächstes Schnittmuster steht jetzt aber ein ganz anderer Hoodie auf meiner Agenda. Aber ganz in Ruhe, denn jetzt ist erst einmal Weihnachten.




Und wir brauchen hier ganz dringend ein paar ruhige Familientage, denn diese Adventszeit waren wir quasi durchgehend krank. Man hört es ja im Moment überall, dass die Bakterien und Viren fleuchen und kreuchen. Auch uns hatten sie gut im Griff. Wenn ich auf den Bildern also recht blass rüberkomme, liegt es nicht an der Farbwahl des Pullis, sondern wirklich an meinem Allgemeinzustand.




Aber pünktlich zu Weihnachten sind wir alle Gott sei Dank wieder fit. Trotzdem ist es schade, denn ich hatte so gute Vorsätze, was die Adventszeit anging. Ganz entspannt wollte ich mal so richtig Weihnachten zelebrieren, so mit Singen am Adventskranz usw. Tatsächlich sind wir auf dem Energiespar-Modus gelaufen.




Aber vielleicht kann ich mit meine guten Vorsätze zum Thema Entschleunigung ja gleich fürs neue Jahr aufheben...
Natürlich nicht, was das Nähen angeht... Ehrlich gesagt habe ich schon überlegt, ob man am ersten Weihnachtsfeiertag die Nähmaschine anschmeißen darf. Ich habe nämlich eine neue...

Und jetzt ab damit zu RUMS.

Kommentare:

  1. Na klar, darfst du die Nähmaschine anschmeißen, ich habe sogar den Trockner laufen. Soll man ja eigentlich auch nicht, aber mit kleinen Kindern nicht zu vermeiden... was für eine Maschine dürfte denn einziehen? Stellst du sie uns vor? Zum Hoody: Endlich mal ein Modell mit Brustabnähern, oder hast du die selbst drangebastelt?
    Schöne Feiertage noch für dich!
    Lieben Gruß Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eingezogen ist eine W6 N8000. Ich hatte ja vorher schon die N5000 und war immer sehr begeistert. Und die Neue scheint noch einen Tacken besser zu sein. Und ja, der Hoodie hat tatsächlich Brustabnäher und ja, die machen wirklich direkt eine bessere Form. Nur mit Nähen ist es bislang doch nichts geworden... Nach Weihnachten....
      LG

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zu Neuen! Tolle Dinge, die entstehen und zeigen, dass eine Bernina kein Muss! Wünsche Euch erholsame Tage zwischen den Jahren und alles Gute für 2017 - ÜBerlege, ob ich Makerist beglücken soll und mir die Käthe gönnen. Die Brustabnäher sind mir auch aufgefallen und das ist mal was!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Bernina ist definitiv kein Muss. Ganz bestimmt nicht. Auch mit kleinerem Geldbeutel kann man sich tolle Maschinen kaufen. Danke für die guten Wünsche! Käthe gibt es ja im Moment bei Makerist für 2 Euro. Es lohnt sich also.

      LG

      Löschen
  3. Sieht sehr kuschelig und gemütlich aus.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen