...

...

Freitag, 23. September 2016

Die Elche sind los... Herbststoff von Rebekah Ginda & Tidöblomma

Hallo Ihr Lieben,
wie habe ich mich gefreut, als ich die neue  Eigenproduktion von Rebekah Ginda und Tidöblomma vernähen durfte. Ich mag Rebekahs liebevolle Designs ja sehr.
Ulv och Älg heißt diese Herbstvariante, die Rebekah exklusiv für Tidöblomma entworfen hat.
Und mein Kleiner hat eindeutig Spaß an diesem verspielten Design.




Auf dem Stoff tummelt sich gleich ein ganzer Wald: Elche, Füchse, Igel, Schnecken, Pilze und ganze Bäume. Der Wald ist auch gerade Unterrichtsthema bei mir im Biologieunterricht der Klasse 8. Vielleicht sollte ich mir mal überlegen, den Mini als Anschauungsmaterial mitzunehmen...




Aber aktuell gehen wir lieber selber in den Wald zum Kastaniensammeln. Da findet man ja aktuell schon große Mengen.
Oder wir gehen Blätterrascheln, das ist immer toll.




Kombiniert habe ich Ulv och Älg mit dem passenden Kombistoff Skogen. Das frische Türkis habe ich dann mit roten Bündchen abgesetzt. Da leuchtet Skogen dann gleich noch mehr.

Genäht habe ich übrigens den Geheimling von Allerleikind, weil der so viele Möglichkeiten bietet, mit Stoff zu spielen.




Ich konnte an vielen Stellen Akzente mit dem Kombistoff setzen, sei es nun an der Bauchtasche, den Unterarmpatches oder der Kapuze.




Kombiniert habe ich den Geheimling mit einem Täschling 2.0 - womit auch sonst?  Genäht aus Streifenjeans in rotweiß und mit den selben Holzknöpfen wie auf der überkereuzten Kapuze des Geheimlings.




Mein Kleiner fühlt sich auf jeden Fall sehr wohl in dieser herbstlichen und doch sehr farbenfrohen Kombination. Der Herbst sei auch seine Lieblingszeit, hat er mir beim Shooting erzählt.
Kein Wunder, ist er doch selber ein Herbstkind...















































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen