...

...

Sonntag, 10. Juli 2016

Tulipa in Grün

Hallo Ihr Lieben,
vielleicht ist es Euch bereits aufgefallen. Ich habe es mit Taschen.

Klarer Grund dafür: Taschen gehen immer! Bei Taschen gibt es keine gruseligen Momente vor dem Ankleidespiegel! Taschen machen glücklich und Taschen kann man nie genug haben.





Was ich aber nicht mag, sind die klassischen 08/15-Taschen. Wenn ich ansonsten schon die Chance nutze, individuelle Kleidung für mich zu nähen, die sich von dem ewigen Einerlei in den Kaufhäusern abhebt, dann habe ich auch großen Spaß an besonderen Taschen.

Diese hier ist aus meiner Sicht so eine. Lotte&Ludwig kennt man ja eigentlich für wunderbar klare Kinder- und Damenschnitte. Noch vor kurzem hatte ich mich in den Sommerschnitt "Lausejunge&Milchmädchen" verliebt. Doch jetzt hat Svenja eine Tasche gewagt.





Tulipa heißt sie.

Ich bin sehr froh, dass Svenja dieses Neuland betreten hat und ihre ganz persönliche Lieblingstasche umgesetzt hat. Schon als ich die Ausschreibung zum Probenähen sah, wusste ich, dass ich diese Tasche unbedingt nähen will.






Und jetzt baumelt sie an meinem Garderobenhaken und ich bin sehr, sehr verliebt. Grüntöne sind ja einfach meine große Liebe. Und diese schönen Amy Butler-Stoffe haben mich in Kombination mit dem Vintage-Kunstleder echt begeistert.






Die Tasche besticht durch ihre wundervolle Tulpenform. Als ich sie das erste Mal sah, überlegte ich ernsthaft, wie man sie wohl näht. Ich kann Euch verraten, letztendlich näht sie sich viel einfacher als gedacht und ist durchaus auch von Anfängern zu bewältigen.






Ich habe diesen magischen Moment geliebt, als dann auf einmal schwubdiewup diese tolle Form entstanden ist. Es macht einfach Spaß, diese Tasche zu nähen.






Was kann ich Euch noch verraten? Schön an der Tasche finde ich auch den passenden Taschengurt, auch wenn das Nähen von Taschengurten weiterhin nicht so meinen ganz großen Hobbys gehören wird. Trotzdem das Ergebnis rechtfertigt die Arbeit.






Das Innenfutter ist aus einem schönen Baumwollstoff von Stoff&Stil, der hier schon sehr lange auf seine Berufung gewartet hat. Auch konnte ich für das Innenfach wieder die schönen Reißverschlüsse von Soffie Tulemba verwenden.







Da ich dann in meinem Nähenthusiasmus doch tatsächlich vergessen habe, den eigentlich geplanten Magnetverschluss am Innenfutter anzubringen, musste eine andere Lösung her. Schön, denn endlich konnte ich auch meine schönen Knöpfe zum Einsatz bringen.
Und letztendlich sieht es doch so aus, als sei es von vorhinein der Plan gewesen, oder?


















Und jetzt ab damit zu RUMS.

Kommentare:

  1. Deine Tulipa ist superschön!
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Die schönste genähte Tasche, die ich bis jetzt gesehen hab :O)))
    Sehr hübsch!
    Da kommt Vorfreude auf ;O)
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen