...

...

Donnerstag, 2. Juni 2016

Der Sommer kommt hoffentlich irgendwann, aber hier kommt schon mal o´summer von der Berlinerie

Hallo Ihr Lieben,
der Sommer kommt hoffentlich irgendwann, zumindest meteorologisch ist er ja schon da.
Da ich ja an ihn glaube, habe ich mir einen Rock genäht, denn unkomplizierte Röcke kann man eigentlich nie genug im Schrank haben.




Dieser hier ist nach dem neuen Schnitt "o´summer" von der Berlinerie genäht.
Ein ganz schlichter Schnitt, der einfach gut sitzt. Allein zwei Rockteile und vier für die Passe, die entweder hoch oder niedrig genäht werden kann. Ein Projekt, das auch für Anfänger ganz einfach zu bewältigen ist.




Ich mag ja Schnitte, die mich ein bisschen herausfordern, aber zwischendurch ist es einfach nett, ein Projekt zu haben, dass man ganz fix abschließen kann und trotzdem zu einem schönen Ergebnis kommt. Ich weiß ja nicht, wie das bei Euch aussieht, aber meine Liste an zu nähenden Projekten ist nach zwei Wochen Krankheit aktuell wenig kompatibel mit meinem realen Leben.
So ein Stunden-Rock ist da ein feines Erfolgserlebnis.



Ich träume von einem Urlaub mit meinen Nähmaschinen, nur sie und ich, drei Wochen, aber den schönen Rock, den packe ich dann auch gern mit ein.





Den schönen Stoff von Nikiko dafür habe ich übrigens aus einem PreSew-Paket, das ich bei Alles-für-Selbermacher gewonnen habe.





Den Schnitt für den Rock bekommt Ihr hier.




Und jetzt ab damit zu RUMS.







1 Kommentar:

  1. Liebe Anik,
    Sehr schön geworden, der Rock steht dir wirklich super!!!
    Und, der Stoff ist auch klasse, ROT eine meiner Lieblingsfarben.♥

    Meinen O'Summer kannst du dir auch anschauen ;-)

    Liebste Sommergrüße, ♥♥♥
    Annette

    https://augenstern-hdzauberkrone.blogspot.de/2016/06/osummer-mein-neuer-sommerrock-rums-nr-14.html?spref=fb

    AntwortenLöschen