...

...

Samstag, 16. April 2016

Täschling für den Täufling

Hallo Ihr Lieben,
was gibt man einem kleinen Menschenkind mit auf seinem Weg ins Leben?

Bei meinen Söhnen habe ich mir viele Gedanken (wahrscheinlich zu viele) darüber gemacht, was ich ihnen für ihr Leben mitgeben möchte.
Immer in dem Bewusstsein, dass man ihnen so ein Leben nicht erzählen kann, sondern dass sie es selbst er"leben" müssen.




Ganz wichtig war mir immer, dass sie sich als Teil einer Gemeinschaft erleben, sei es nun als Teil unser kleinen Familie, ihrer Klasse, ihres Sportvereins, dieses Landes.
Ich möchte, dass sie sich durch die Gemeinschaft beschützt fühlen können, aber auch sehen, dass sie auch Teil haben müssen, sich engagieren müssen. Dieses Füreinander da zu sein und sich nicht nur, als Einzelwesen durchs Leben zu schlagen.




Vor all dem steht aber erst einmal das Bewusstsein, dass sie sich geliebt fühlen dürfen. Egal, wie schief mal eine Situation für sie läuft. Die Sicherheit, geliebt zu werden, wünsche ich jedem Kind. Da ärgere ich manchmal über mich selbst, wenn ich bei den kleinen Alltagskatastrophen wettere, statt mein Kind erst einmal in den Arm zu nehmen.




Und das gemeinsame Lachen können, Spaß an Sprache und ihren Spielereien zu habe. In unser Familie läuft längst nicht immer alles glatt, aber wir können immer zusammen lachen. Das hilft uns auch durch die ärgsten Situationen.




Und natürlich wünsche ich jedem Kind ganz viel Gesundheit, aber auch die Kraft da durchzukommen, wenn das mal nicht so sein sollte.




Warum ich mir gerade wieder darum Gedanken mache?

Morgen nehmen wir an der Taufe eines kleinen Mannes teil. Wieder so ein kleines Menschenwesen, das das ganze Leben noch vor sich hat.
Dir, mein Kleiner, wünsche ich so ein Leben voller Liebe und Lachen.

Und damit du dich diesem Leben immer gut gekleidet entgegenstellen kannst, habe ich dir einen kleinen Täschling 1.0 von Allerleikind genäht.
Maritim angehaucht, denn es tut immer gut, sich den Wind gehörig um die Nase wehen zu lassen.
Komplettiert habe ich dein Outfit mit einer Lady Mariella von Mialuna24. Schön schlicht zum aufwändigeren Täschling im Knickerbockerstil.




Und ja, es gibt noch so viel mehr Dinge, die man seinen Kindern mit auf ihrem Weg durchs Leben geben möchte. Und vor allem so viele Dinge, die unsere Kinder UNS auf ihrem Weg durchs Leben zeigen.

1 Kommentar:

  1. Wahre Worte. Dem ist so. Schönes Geschenk. Gefällt mur sehr sehr gut... Hach, ob ich den Täschling auch noch brauche....

    AntwortenLöschen