...

...

Freitag, 19. Februar 2016

Latzshirt von Goldkrönchen

Hallo Ihr Lieben,
nachdem ich für Goldkrönchen ja schon Riemen und Clutch probenähen durfte, habe ich mich sehr gefreut, für die nette Claudi auch einen Kinderschnitt zu testen.
Und hier ist es, das Latzshirt von Goldkrönchen (Ich mag ja allein schon den Namen des Labels sehr).


Der Kleine scheint über Karneval einmal zu oft den "Gorilla mit der Sonnenbrille" gehört zu haben oder wie erklärt Ihr Euch seine Stoffwahl? Auf jeden Fall wollte er es wohl fetzig.


Aber genau dafür eignet sich das Latzshirt ja auch besonders. Mit diesem Schnitt kann man auch ausgefallene Stoffe wunderbar in Szene setzen. Auch noch kleinere Stoffreste kann man so gut umsetzen.


Mein Kleiner ist ja eigentlich schon ein Großer, sodass die Variante abknöpfbarer Latz für uns schon nicht mehr in Frage kommt. (Wobei sich mir wieder die Frage stellt, warum die klugen Dinge immer dann erfunden werden, wenn wir schon rausgewachsen sind)


Ich habe den Schnitt etwas variiert und dem Shirt einen Bogensaum verpasst, ebenso Unterarmflicken, die die Form des Latzes wieder aufgreifen.


Dem Kleinen gefällt sein ausgeflipptes Shirt auf jeden Fall. Mal sehen, was die Mädels im Kindergarten dazu sagen.


Das Latzshirt gibt es übrigens bald auch für die Müttergeneration.


Mal sehen, ob ich mir einen Partnerlook mit dem Sohnemann gönne. Ich bin mir allerdings nicht so sicher, ob auch mir die Gorillas der Hamburger Liebe stehen.


Ach ja, fast vergessen. Auch von hinten cool:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen