...

...

Sonntag, 20. Dezember 2015

Icy*Minimop goes Xmas

Hallo Ihr Lieben,
hier wohnt ein kleines Wesen, das aktuell sehr ungeduldig ist, denn es wartet doch schon so lange auf den Weihnachtsmann.
Um ihm die Warterei etwas zu versüßen, ziehen wir alle Register: Jeden Morgen darf er zum Adventskalender, eine der Filztäschchen leeren und jeden Morgen darf er zudem noch ein Kreuz auf seinem Wartekalender machen. Briefe an den Weihnachtsmann wurden geschrieben, blecheweise Plätzchen gebacken, der Weihnachtsmarkt besucht, gesungen und vor allem vorgelesen.
Seit neustem gibt es aber noch etwas, was ihm viel Spaß macht.
afflynS to go hat ihn nämlich mit ihrem neusten Freebook in einen kleinen Weihnachtswichtel verwandelt.

Die Folge: Das Kind setzt auch im Haus seine Mütze nicht mehr ab.
Icy*MiniMop heißt die wintertaugliche Weiterentwicklung von aefflynS MiniMop, die wir in einem echten Turbo-Probenähen sehr schnell auf ihre perfekte Passform überprüfen durften.


Mein Mini liebt auf jeden Fall seine MiniMop. Und ich liebe meinen Mini mit seinen zwei lustig wippenden Zipfeln.


Das Freebook bekommt ihr auf Evelyns Blog und zwar hier.
Besonders beeindruckend, wenn man weiß, dass Evelyn gerade ungefähr noch zwei Millisekunden von der Geburt ihres zweiten Kindes entfernt ist. Von hier gibt es fest gedrückte Daumen.


Und wer weiß, vielleicht kommt er ja doch noch der Winter, der auch eine gefütterte Wintermütze verträgt. Unsere ist innen mit Baumwollteddyplüsch gefüttert und ist sie aus dem wunderschönen Myyry-Weihnachtsstoff von Käpynen.
Praktisch, dass es daraus im letzten Jahr schon eine Weihnachtsfreya gab.


Mein Kleiner wünscht Euch allen auf jeden Fall ein wundervolles Weihnachtsfest.  Passt gut auf Euch auf und habt entspannte Tage mit Euren Familien.


1 Kommentar:

  1. Sehr putzig Dein Weihnachtswichtel. Die Mütze sieht wirklich sehr gut sitzend aus.
    Der Pulli sieht mit dem Kuschelkragen aber auch extrem gut wärmend aus.

    AntwortenLöschen