...

...

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Die kleinen Tier-Kleckse...

Hallo Ihr Lieben,
wenn Yvonne von Kleiner Polli-Klecks zum Probenähen ruft, freue ich mich immer sehr, denn sie schafft es irgendwie immer, ganz viel kreative Ideen um sich herum zu versammeln.

Das gelang ihr schon bei der Winter Polli-Cap und jetzt auch wieder bei ihren Applikations- und Plott-Vorlagen für die kleinen Tier-Kleckse.

Zunächst hatte ich echten Stress, für uns etwas aus der Auswahl all der Bauernhof-, Haus- und Savannentiere auszuwählen. Zu groß war die Auswahl.
Letztendlich fiel meine erste Wahl auf einen Elch, applizert auf einen Cometen von Mialuna24.


Den Cometen habe ich quasi passend zum Elch-Motiv leicht "skandinaviert": Er bekam eine typische Streifeneinfassung rund um Kapuze, den Saum und die Ärmelsäume. 
Auch habe ich den unteren Saum bogenförmig zugeschnitten. Finde ich klasse und verändert den Cometen noch einmal. Ein super vielseitiges Schnittmuster, wie ich finde.


Irgendwann einmal hattte ich jeweils einen halben Meter des "Bear Bois"-Interlocks von Birch in grau als auch grün erstanden.  Lange Zeit fehlte mir aber die Idee, was aus diesen Stoffen denn nun werden sollte. Dann kam Yvonnes Elch. Dass er quasi vor einem Wald steht gefiel mir sehr.


Ich habe das Gesicht des Elchs übernommen und mir dazu einfach freihand einen Körper gezeichnet. Den habe ich dann aus grauem Feincord appliziert.


Dann ein bisschen bunter Jersey, etwas Fleece und ein paar Knöpfe und fertig war der Elch.
Schaut er nicht wunderbar dämlich?




























Das Applizieren hat mich ja lange in Angst und Schrecken versetzt, aber mittlerweile genieße ich es sehr, Kleidungsstücken so meinen ganz eigenen Stempel aufzudrücken.

Noch während des Nähens kam mir die Idee für den nächsten kleinen Tier-Klecks. Dieses Mal sollte es eine Giraffe werden. Aber dazu beim nächsten Mal mehr, es wir ja allmählich Zeit für die ersten Weihnachtsgeschenke...

Wollt ihr auch Tierklecksen? Hier bekommt ihr die Vorlagen: Kleine Tier-Kleckse. Ich freu mich auch Eure Ideen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen