...

...

Montag, 12. Oktober 2015

Luck*ees treffen auf Sterne

Hallo Ihr Lieben,
als könnte er die ganze Welt umarmen. Diesen Eindruck machte mein Sohnemann oft in diesem Urlaub. So begeistert zeigt er sich von allem: dem Meer, dem Strand (und auch den unendlichen Möglichkeiten des Buffets). Eigentlich reichen ihm zwei, drei Spielfiguren aus Lego oder Playmobil plus dieser grandiosen Umgebung und er versinkt in seine eigenen Spielwelten. Für Stunden.


Das ist dann zu putzig beim Zuhören, spricht er doch mit verstellter Stimme die einzelnen Stimmen der Figuren. Hier war er, glaube ich, gerade ein wilder Kämpfer.
Komisch wie doch diese Geschlechter-Festschreibung in diesem Alter funktioniert. Alle Jungs tobten über den Strand und die Mädels (bevorzugt in rosa Badeanzügen) hatten ganz andere Spiele. Nur beim Sandburgenbauen trafen sie sich dann wieder. Begreift Ihr, woran das liegt? Alle meine Jungs hatten Puppen, Kinderküchen, Puppenbuggys und trotzdem ist es eindeutig, wo ihre Präferenzen liegen. Sie sind kleine Kämpfer und Bauherren.


Klar ist, dass der kleine Mann für seine wilden Spiele eindeutig ein bewegungsfreundliches Outfit braucht. Deswegen habe ich ihm dieses Mal eine Luck*ees von NipNaps genäht. Der Stoff dafür lag hier schon ein Jahr herum, bis mir einfiel, was aus ihm werden könnte.
Ich weiß nur noch, dass ich diesen leichten Jeansstoff mal bei Dawanda bestellt habe, weil ich diesen etwas punkigen Look sehr mochte.


Da der Stoff ja doch sehr hell ist, habe ich mich für türkise Kniepatches entschieden. In der Hoffnung, die Hose ein wenig langlebiger zu machen. Ebenso wie für eine selbst ausgedachte Knopfleiste und die Eingrifftaschen. Überlange Bündchen machen den lässigen Look perfekt.


Als die Hose fertig war, zeigte mir dann aber ein Blick in den Kleiderschrank, dass es gar nicht so einfach war, ein passendes Oberteil zu diesem fröhlichen Farbtupfen zu finden.
Also habe ich schnell ein altes verflecktes Langarm-Ringelshirt genommen und es mit einer passenden Applikation in einem würdigen Partner für die Luck*ees  verwandelt.



Der Härtetest am Strand hat auf jeden Fall gezeigt, dass diese Hose alles mitmacht.
Auch jeden noch so wilden Kung Fu-Tritt.


Mir macht es auf jeden Fall großen Spaß, dem so in seiner Welt versunkenen kleinen Mann beim Spielen zuzuschauen. Ich hoffe, Euch auch.


Ach schade, dass der Urlaub schon wieder hinter uns liegt... Schön war´s am Strand.
Nahezu tiefenentspannt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen