...

...

Sonntag, 6. September 2015

Sammy trifft Konrad...

Hallo Ihr Lieben,
noch ein dritter Sammy ist im Probenähen für Rosile entstanden, denn auch ganz kleine Männer sehen im Hemd ganz zauberhaft aus.


Aber hier geht es nicht nur um den wunderbaren Sammy, er hat hier Gesellschaft bekommen von Konrad, der Schiebermütze von Zimt und Zucker.
Ich finde, dass Sammy und Konrad ein gutes Team bilden.
Werden sie doch auch noch vom Täschling 2.0 unterstützt...


Aber ganz in Ruhe: Vor Sammy braucht Ihr definitiv keine Angst zu haben. Rosiles Schnitt ist wirklich absolut unkompliziert und dank ihrer wirklich guten Erklärungen, problemlos zu nähen. Ich freue mich, dass mir mit dem Schnitt, jetzt die ganze Welt der wunderbaren Webstoffe zur Verfügung steht, denn dort sehe ich oft viel schönere Stoffe als im Jerseybereich.
Traut Euch also einfach. Rosiles Schnitt bekommt Ihr hier: Rosile-Shop


Dieser schöne Webstoff hier ist zum Beispiel von Stoff&Stil und passt in den Farben ganz genau zu den Augen des Sohnemanns.


Konrad und Täschling sind aus petrolfarbenem Kord, perfekt für den Herbst und ich finde, sie runden das Lausbubenoutfit perfekt ab.


Konrad weckt in mir ganz sentimentale Bilder an eine Kindheit á la Bullerbü. Ich habe mich deshalb auch total gefreut, als mich Sindy fragte, ob ich Ihre so schöne Schiebermütze nicht einmal nähen möchte.
Ich habe auch schon zwei, drei Stoffideen für weitere Konrads im Hinterkopf, die Stoffe liegen schon bereit im Regal. Der Herbst ist ja noch lang.
Vielleicht habt Ihr ja Lust, mit mir weitere Konrads zu nähen und sie mir zu zeigen. Den Link zum Dawandashop findet Ihr unter dem hinterlegten Facebooklink von Zimt und Zucker.


Und zum Täschling 2.0  von Allerleikind muss ich, glaube ich, nicht mehr viel sagen.  Heikes Schnitt ist einfach mein aktueller Lieblingsschnitt fürs Untendrum. Hier ganz schlicht und nur mit etwas mehr Aufwand bei den Ziernähten und beim Absteppen.


Dieses Photoshooting wollte der kleine Mann übrigens nicht alleine durchziehen. Begleitet wird er heute von seinem neuen Lieblingskuscheltier "Affi Banani", frei nach dem Freebook-Schnitt von Fadenkäfer.


Ich lasse Euch einfach noch ein paar Bilder von der netten Morgenstimmung da.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen