...

...

Montag, 17. August 2015

Miss Lilu oder Lehrer sind keine Einzelkämpfer

Hallo Ihr Lieben,
wir Lehrer haben ja viele Images, unter anderem auch das, dass es sich bei unserer Gattung generell um Einzelkämpfer handelt.  Ist ja auch verständlich - stehen wir doch zumeist allein vor einer Klasse und das auch noch gern hinter verschlossener Tür.

Bei mir ist das Gott sei Dank anders. Ich bin nämlich nur die Hälfte eines Duos. Meine Kollegin und ich teilen uns die Klassenleitung einer integrativen Klasse.

Mir ist das mittlerweile so in Fleisch und Blut übergegangen, dass ich mich fast seltsam fühle, wenn ich mal allein in der Klasse stehe.

Das Ganze funktioniert natürlich nur, wenn man sich gut versteht und die gleiche Vorstellung vom Unterrichten hat.

Das bringt uns jetzt schon fast zum Anlass dieses Posts.

Meine Mit-Klassenleitung hatte nämlich an diesem Wochenende Geburtstag.
Also habe ich ihr zum Geburtstag eine neue Schultasche genäht: eine fröhlich bunte Miss Lilu von handmade by Miss Lilu.
Quasi mein Dankeschön für die gute Zusammenarbeit und Freundschaft.



Vernäht habe ich den den guten alten "Retro Flowers"-Stoff von Ikea zusammen mit dem Moskau-Taschen-Steppstoff von Farbenmix.

Um die Klappe noch etwas zu betonen, habe ich ihr noch eine grüne Paspel gegönnt.




Innen leuchtet senffarbener Feincord kombiniert mit einem blauen Blumenstoff von Riley Blake.



Ich hoffe, meiner Kollegin gefällt ihre Miss Lilu.

Wenn Ihr auch jemand Besonderen mit einer Miss Lilu beglücken wollt, das Schnittmuster bekommt Ihr hier.


Happy Birthday, liebe Janine!

Und jetzt ab damit zu RUMS.

Kommentare:

  1. Und wie sie mir gefällt!!! Ich freue mich riesig. Du bist die Beste. Vielen Dank - ich bin froh mit dir arbeiten zu dürfen.

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Idee und die Tasche ist wieder toll geworden ;-)
    Lieben Gruß,
    Regine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frau Muscheid,
    eine superschöne Tasche ist das geworden! Als ich Deinen Text las, wurde ich gleich an die glücklichen Zeiten meines eigenen Schul-Daseins erinnert. Ich war ebenfalls Klassenlehrerin einer Integrationsklasse und in den Stunden ohne Begleitung meiner Kollegin kam ich mir manchmal richtig komisch vor, irgendwie halb. :o))
    Das ist nun schon eine Weile vorbei, denn in Hamburg haben sich die Bedingungen vollkommen verändert - Integrationsklassen nach diesem Muster gibt es nicht mehr, wie schade!

    Genieß die Zeit mit Deiner netten Kollegin. Ich wünsche Euch, dass Ihr noch lange zusammen arbeiten und Euch weiter so wundervolle selbst angefertigte Dinge schenken könnt.
    Lieben Gruß
    Angelika

    AntwortenLöschen