...

...

Samstag, 18. Juli 2015

Mal etwas Neues: Poloshirt Kim von heidimade

Hallo Ihr Lieben,
nach drei Wochen melde ich mich zurück aus dem Familienurlaub. Im Gepäck habe ich ein Freebook von heidimade - Heidi näht, nämlich das wirklich rundherum schöne Poloshirt Kim.

Ich durfte Teil dieses sehr gut organisierten Probenähens sein und habe für Heidi einen meiner Schätze aus der Stoffkiste geholt: diesen wirklich netten Wikinger-Jersey in Kombination mit einem Ringeljersey in rotblau.


Heidi hat ja einige von uns mit "Kim" vor ganz neue Herausforderungen gestellt: Für  viele von uns war es nämlich der erste Polokragen. Auch für mich.
Aber dank der guten Anleitung war es kein Problem. Man muss sich nur - wie so oft - darauf einlassen - wirklich Schritt für Schritt nach Anleitung zu nähen. Nicht so einfach für einen "Überflieger" wie mich. Trotzdem hatte ich viel Spaß beim Nähen.




Kim gibt es übrigens sowohl in kurzer oder langer Version. Je nachdem, wie das Wetter gerade bei Euch ist.



Das Shirt passt übrigens in doppelter Hinsicht perfekt zu meinem Kleinen: Sie sind nämlich Namensvettern.



Heidis tollen Schnitt bekommt Ihr hier.












Kommentare:

  1. <3

    Für die tollen Fotos muss ich Dir einfach ein <3 schicken!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Da hat ja jemand viel Spaß beim Fotografieren. Ist aber auch ein tolles Shirt geworden. Wär auch was für meinen Sohnemann.
    Viele Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Ehrlich gesagt hatte er genau Lust für diese sechs, sieben Photos, dann war es vorbei... Aber normalerweise findet er das gut.
    Liebe Grüße und Danke!

    AntwortenLöschen