...

...

Freitag, 15. Mai 2015

Falling in love with Mila

Hallo Ihr Lieben,
ich gebe es zu, ich habe mich verliebt.
Okay, sagen wir es genauer: Ich habe mich neu verliebt. Denn verliebt in meinen Mann und meine drei Jungs bin ich ja gefühlt schon ewig.
Aber nun ist mir der Mützenschnitt Mila über den Weg gelaufen und ich finde, er und mein kleiner Mann passen perfekt zueinander.


Schon gestern Morgen eigentlich noch zu nachtschlafender Zeit entstand meine erste Variante aus Feincord und als meine Familie dann abends ins Bett verschwand, habe ich diese Variante hinterhergeworfen.



Mir gefällt der Look aus leichtem Denim, für den ich übrigens die linke Seite des Stoffs verwendet habe, extrem gut. Bei Jeansstoff entscheide ich mich übrigens häufiger mal für die "falsche Seite des Stoffs, weil mir der hellere Ton meist besser gefällt.

Ich finde den Sitz dieser Kappe einfach perfekt und mein Kleiner hat damit einen gewissen "Michel aus Lönneberga"-Charme. Er brütet übrigens nicht gerade totalen Weltschmerz oder den ersten Liebeskummer aus, er hört nur total fasziniert gemütlich auf der Terrasse ein Hörspiel.



Und ja, in ihn bin ich noch viel mehr verliebt als in das wirklich tolle Freebook von "m hoch drei".


1 Kommentar: