...

...

Dienstag, 13. Januar 2015

Der Täschling bekommt einen Dinosau(rie)r-Freund

Dass ich mich in den Stoff "Alle meine Freunde" des Stoffonkels verliebt habe, hatte ich ja bereits hier geschrieben.
Quasi als Abfallprodukt des Zuschnitts für diesen Hoodie war ja der Täschling entstanden, den ich Euch heute morgen vorgestellt habe.
Jetzt hat die Hose einen Partner gefunden: den "Dinosaur" einen Schnitt aus der Ottobre (3/2014). Nachdem ich ja an der Hose doch einiges an Details gearbeitet habe, bin ich hier bewusst schlicht geblieben. Ich finde ja immer, dass nur ein Hingucker geht, entweder oben oder unten.
Schön an diesem Hoodie, den ich zum Originalschnitt dahingehend verändert habe, dass ich die Kapuze gedoppelt habe und dagegen auf das Kapuzensaumband verzichtet habe, ist die die tolle Kapuze, die vorn im Bruch zugeschnitten wird und auf diese Weise ein bisschen den Sattel des Täschling wiederspiegelt.
Damit das auffällt, habe ich den Außenstoff der Kapuze auch in dem selben braungeringelten Jersey zugeschnitten, ebenso wie die Arme in Raglanstil.
Um im selben Thema wie bei der Hose zu bleiben, habe ich hier auch Ziernähte im Leiterstich gesetzt. Ich bin ganz verliebt in diese Kombi.
Mal sehen, was der Sohn morgen früh dazu sagt.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen