...

...

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Aller guten Dinge sind drei:
Hier kommt meine dritte Version des neuen Ebooks Zwergnase von Error's Collection, welches ich die große Ehre hatte, probenähen zu dürfen. Dieses Mal für meinen  Jüngsten. Bunte Jerseys vernähe ich ja gern mit schlichten graumelierten Sweats. Diesmal habe ich einen meiner Lieblingsstoffe vernäht: die Hippus von Paapii-Design, einem tollen finnischen Label.  Geht es Euch auch so, dass Ihr Euch immer ein wenig überwinden müsst, Eure echten Lieblinge anzuschneiden. Aber hier
auf der großen Brusttasche des Zwergnase kommen die fröhlichen Hippus wirklich gut zur Geltung.
Deswegen hatte ich auch nicht das Gefühl noch viel an den Details arbeiten zu müssen. Der Pulli wirkt einfach durch seine Klarheit im Schnitt.
Also gab es mal wieder Kordelbänder aus demselben Jersey (sind fix und extrem einfach gemacht und spart den Kordelkauf) und Ärmelpatches.

Wenn Ihr selber Kordelbänder aus Jersey nähen wollt, hier eine kleine Anleitung:
1. Schneidet einen drei Zentimeter breiten Streifen quer zum Fadenlauf zu. Ich schneide zumeist die gesamte Stoffbreite zu und schneide einfach ab, was übrig bleibt wenn ich die Kordel durchgezogen haben (das ergibt dann des öfteren noch ein fröhliches Armband für mich).
2. Dann falte ich den Stoff links und rechts überlappend zur Mitte.
3. Zum Schluss nähe ich mit einem dreifachen Zickzackstich mittig über das so entstehende Band, gern auch in Kontrastfarbe.
4. Für die Ösen schneide ich ein passendes Stoffrechteck (z.B. 3,5 x 5 cm) zu, hinterlege es mit Vliesofix und bügele es passend links und rechts der Kragenmitte.
5. Dann umnähe ich die Rechtecke z.B. mit einem Leiterstich und nähe mit einem dreifachen Geradstich ein Kreuz zwischen den einzelnen Ecken. So habe ich auch den genauen Punkt für die Öse.
6. Dann die Öse befestigen (Ich nehme meist 5 mm Ösen) und das fertige Band einziehen. An zwei Knoten denken, damit das Kordelband nicht versehentlich herausgezogen wird.


Ganz wichtig, mit dem Kauf von Zwergnase verbindet sich etwas Gutes: Drei Euro des Kaufpreises wandern als Spende an das Kinderhospiz in Witten.









Kommentare:

  1. Hallo Anik,
    du hast da aber einen sehr schönen Blog.
    Total süß...Kind und Shirt und die Anleitung ist toll.
    Habe eigentlich genug SM´s....aber das muss ich noch haben ;-)
    Wo bestellst du diese Oesen ?
    Liebe Grüße Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank,
      die Ösen habe ich ganz schlicht und ergreifend bei A...zon bestellt. Passend mit der Prym Vario Zange. Du bekommst sie aber auch in den meisten Stoffgeschäften. Ich benutze mittlerweile 8 mm Ösen, das sieht bei den Kleinen recht gut aus.

      Löschen